fbpx

WhoKnows?! Kongress 2019
am 07.09.2019

Nach einem unglaublichen WhoKnows Kongress 2018
lädt der Verein WhoKnows 2019 wieder zu einem neuen spannenden Kongress:

Wusstest du, dass der Mensch ein Biofeld besitzt? Was wäre, wenn man dieses visualisieren könnte? Was wäre, wenn wir unseren Geist sichtbar machen könnten? Kann es sein, dass es Wechselwirkungen zwischen Geist & Materie gibt? Was, wenn unsere ganze Anatomie weit mehr ist als ein „Zufall”? Und was wäre, wenn wir letztendlich, trotz aller vermeintlicher Negativität, einer wundervollen positiven Zukunft entgegenblicken?

Geh mit uns gemeinsam auf eine Reise zwischen Geist & Materie.

Es erwartet dich ein spannender Tag mit hochkarätigen Rednern (inkl. deutscher Übersetzung), herzhaftem Essen, die Möglichkeit einer Biofeldanalyse durch Dr. Streeter und jeder Menge faszinierende Erkenntnisse.

Referenten:

Dr. Ruediger Dahlke

Humanmediziner & Psychotherapeut

Dieter Broers

Biophysiker & Autor

Dr. Thornton Streeter

Experte für Human Biofields

Dipl. Ing. Axel Klitzke

Pyramidenforscher & Autor

Tom WhoKnows

Moderation

Programm

09:30 10:00 Einlass
10:00 10:15 Eröffnung mit Tom WhoKnows
10:20 12:20 Dr. Ruediger Dahlke 
Future 4U für ein besseres Klima auf Erden”
12:20 12:40 Zuschauerfragen
12:40 13:00 Pause
13:00 15:00 Dipl.-Ing. Axel Klitzke
Die kosmische Ordnung des Menschen
15:00 15:20 Zuschauerfragen
15:20 17:00 Mittagspause
17:00 19:00 Dieter Broers
„Die Wechselwirkungen zwischen Geist & Materie”
19:00 19:20 Zuschauerfragen
19:20 19:40 Pause
19:40 21:40 Dr. Thornton Streeter
21:40 22:00 Zuschauerfragen

Dr. Ruediger Dahlke

Humanmediziner & Psychotherapeut

Dr. med. Ruediger Dahlke, seit 1979 Arzt und Seminarleiter, Zusatzausbildung zum Arzt für Naturheilweisen und Studium der Homöopathie.
Der Öffentlichkeit wurde er vor allem als Autor von Büchern zur ganzheitlichen Psychosomatik (von „Krankheit als Weg“ bis “Krankheit als Symbol“) und zur veganen Ernährung bekannt (von „Peace-Food“ bis „Geheimnis der Lebensenergie“), aber auch mit seinen Bestsellern zum spirituellen Weltbild (von „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben” über „Das Schattenprinzip“ bis zu “Die Lebensprinzipien“)  
Mit dem Online-Fasten, Ideal-Gewicht- und Gesundheits-Challenge im Rahmen der LebensWandelSchule begleitet er heute jedes Frühjahr und Herbst Tausende beim Fasten und Gesunden.
Als Vortragender und Seminarleiter ist der Bestsellerautor international tätig und eine der prominentesten Persönlichkeiten im Bereich ganzheitlicher Gesundheit. Sein vorletztes Buch entstand zusammen mit seiner ersten Frau Margit: „Die Hollywood-Therapie – was Spielfilme über unsere Seele verraten“. Aktuell erscheint im Oktober 2018 “Das Alter als Geschenk“.

 

Offizielle Webseite: www.dahlke.at

Dieter Broers

Biophysiker & Author

Dieter Broers, Jahrgang 1951, ist ein deutscher Bio-Physiker und Schriftsteller. Er forscht seit den 1980er-Jahren auf dem Gebiet der Frequenz- und Regulationstherapie. Seine Arbeiten führten zu 113 internationalen Patenten, v. a. im Bereich der medizinischen Therapie und Forschung. Sein Spezialgebiet ist die Erforschung schwacher (nichtthermischer) elektromagnetischer Felder und ihre Wirkungen auf biologische Systeme.

Die Wechselwirkungen zwischen Geist und Materie sind die elementarsten Voraussetzungen für das Leben. Eine geistlose Anordnung von Materie bleibt leblos; dass Materie und Geist unterschiedlichen Dimensionen zugeordnet werden, ist nicht wirklich verwunderlich. Ebenso wird es uns nicht sonderlich erstaunen, dass Materie erst durch den Geist entstehen kann. Die Physiker Albert Einstein, Burkhard Heim und Jean E. Charon zeigen mit ihrer Physik auf, dass das einigende Prinzip aller sichtbaren Phänomene der Geist ist. Jean E. Charon nennt seine Physik: „Komplexe Relativitätstheorie“, wobei in der Physik „komplex“ als „beidseitig“ definiert wird (hier: das Unsichtbare, der Geist und das Sichtbare, die Materie). Aus der Komplexen Relativitätstheorie ist ebenso abzuleiten, dass die Dimension “Geist” schon auf der Ebene eines Atoms vorhanden sein muss. Schon ein einzelnes Atom muss laut seiner Berechnungen über Eigenschaften verfügen, welche sich als “Geist” einordnen lassen. Seine Herleitungen ergeben: Bereits ein Elektron verfügt über die Dimension “Geist”. Dieser Geist entspricht dem griechischen Nous, was soviel wie „etwas erfassen“ bedeutet. Nach Berechnungen von Charon ist der Geist zudem noch für das Erkennen und Denken zuständig. Damit dieser Geist aus seiner inneren Welt (Dimension) mit der äußeren Welt in Wechselwirkung treten kann, bedient er sich im Besonderen der elektromagnetischen Felder. Sie dienen ihm dazu, Informationen aus der Außenwelt zu empfangen und sogar mittels „Lichtmustern“ zu speichern, damit er hieraus seine weiteren Handlungen (Schöpfungen) ausüben kann. 

Dieter Broers wird diese Zusammenhänge in den Kontext der Überlegung stellen, ob diese Wechselwirkungen zwischen Geist und Materie auf eine neue Art sichtbar gemacht werden können und inwiefern sich hieraus neue Erkenntnisse für unser Bewusstsein und für unsere körperliche Gesundheit ergeben.

Offizielle Webseite: www.dieter-broers.de

Dr. Thornton Streeter

Experte für Human Biofields

Dr. Thornton Streeter ist der wohl bekannteste Wissenschaftler im Bereich des menschlichen Biofeldes.
Seit über 25 Jahren spezialisierte er sich nun in die Erforschung des Menschliches Biofeldes und gründete in zuge dessen auch “The Centre of Biofield Sciences” in London und Indien. Dr. Streeter wird uns seine Scantechnologie des Biofeldes vorstellen und allen Besuchern die Möglichkeit geben sie selbst auszuprobieren.

 

Offizielle Webseite: http://www.biofieldsciences.com/

Dipl. Ing. Axel Klitzke

Pyramidenforscher & Author

Der in Thüringen geborene Dipl.Ing. für Ergonomie und Bauingenieur Axel Klitzke leitete zu DDR-Zeiten ein Ingenieurbüro, welches für die Altstadtsanierung zuständig war. Nach der Wende baute er in einem Stahlbauunternehmen das Projektmanagement auf und wirkte dort als Projektleiter bis zum Jahre 2001. Infolge einer längeren Krankheit schlug er beruflich einen neuen Weg ein, in dem er sein Hobby zu seiner Berufung entwickelte.

Seitdem beschäftigt sich Axel Klitzke u.a. mit altem mystischem Wissen zur Genesis, welches als Puzzle verklausuliert in Schöpfungsmythen enthalten ist. In Verbindung mit heutigem Wissen zur Physik des Kosmos einschließlich naturwissenschaftlicher Erkenntnisse vervollständigt sich ein Bild, welches eine Ordnung in der Schöpfung erkennen lässt.

Folglich sind Fragen berechtigt wie:
Warum besitzt der Mensch zwei Gehirnhälften, eine Struktur im Knochenaufbau, zwölf Energiemeridiane und vieles andere mehr? Entspringt unsere Anatomie denn nur einem „Zufall“?

Bisher wurden von ihm zahlreiche Artikel und u.a. die Bücher „Pyramiden: Wissensträger in Stein“ sowie „Die Ordnung der Schöpfung“, mehrere DVDs und zahlreiche Artikel veröffentlicht. Dieses Wissen wurde und wird auf Vorträgen in Deutschland, Österreich und der Schweiz verbreitet. Das aktuelle Buch unter dem Titel „Die kosmische Ordnung der Schöpfung“ enthält eine Ergänzung und teilweise Neustrukturierung, welches im Ibera-Verlag publiziert wird.

Offizielle Homepage: www.hores.org

 

Tom WhoKnows

Moderation


Thomas Hedrich aka Tom WhoKnows ist der Initiator und Gründer von „WhoKnows?! – Verein für Informations- und Inspirationsaustausch zur Selbst- und Persönlichkeitsentwicklung”. Auf seinem Youtube Kanal führte er bereits Interviews mit Größen wie Erich von Däniken, Dieter Broers, Nassim Haramein und vielen mehr.

Offizielle Webseite: http://whoknows.me

Anreise

Liliputbahn Festzelt
Prater 99
1020 Wien

Achtung: Der Veranstaltungsort hat sich geändert und ist nicht mehr in der Waldsteingartenstraße 128 im Prater, sondern  ist ca 5 Minuten Gehweg weit entfernt. Neue Adresse: Prater 99 in 1020 Wien! Der Zugang erfolgt via der Hauptallee siehe Grafik bzw. die Google Maps Karte weiter unten!

 

Der Wiener Prater liegt im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt und bietet mit den zahlreichen Parkmöglichkeiten eine bequeme Anreise mit dem Auto. Bitte beachte, dass auf österreichischen Autobahnen eine Mautgebühr erhoben wird.

Den Wiener Prater erreichst du auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die nächste Haltestelle zum Wiener Prater für den ganzen öffentlichen Verkehr ist der „Praterstern“. Anschließend sind es nur 7 Gehminuten zum Wiener Prater.

U-Bahn: U1 und U2; Schnellbahn: S1, S2, S3, S5, S6, S7, oder S15; Straßenbahn: Linie 0 und 5; Autobus: 80a

Mitfahrgelegenheit:
Du planst mit dem Auto anzureisen, hast noch Plätze frei und würdest gerne Gleichgesinnte mitnehmen?
Trage dich in unsere Mitfahrzentrale ein! 🙂

Liliputbahn Festzelt
Prater 99
1020 Wien

Eingang: via Hauptallee

Unterkunft


Solltest du eine Unterkunft benötigen, findest du HIER eine Liste der Hotels, in der Nähe des Praters.
Wenn du kein Hotel möchtest, gibt es HIER Airbnb-Wohnungen ganz bequem zu mieten.

Kontakt

Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.
Über das Kontaktformular könnt ihr uns bequem erreichen.

5 + 13 =

Datenschutzhinweis

Mit dem Formular oben meldest du dich für den WhoKnows-Letter an. Deine oben eingegebenen Daten werden in unserer Datenbank beim Anbieter Mailchimp gespeichert und ausschließlich für den Versand des WhoKnows-Letters verwendet. Eine Nutzung zu einem anderen Zweck oder eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt. Du kannst deine Einwilligung zur Datenerhebung und Datennutzung jederzeit durch eine Nachricht an uns widerrufen. Im Fall des Widerrufs werden wir deine Daten umgehend löschen.