fbpx

Schlagwort: Gefängnis

Indien – Regelung gegen “Fake News” zurückgezogen

Indiens Premierminister Modi hat eine Regelung zur Bekämpfung von Falschmeldungen zurückgezogen. Dadurch sollten Journalisten, die falsche Informationen verbreiteten, ihre Akkreditierung verlieren. Eine Begründung wurde nicht genannt. In Malaysia ist dagegen ein entsprechendes Gesetz vom Parlament gebilligt worden, dass bei der Verbreitung sogenannter “Fake News” drastische Strafen von bis zu sechs Jahren Gefängnis vorsieht. In beiden Ländern stehen innerhalb des kommenden Jahres Parlamentswahlen an. Kritiker hatten bemängelt, dass mit solchen Regelungen die Pressefreiheit angegriffen werde. Regierungen hätten die Möglichkeit, Medien zu kontrollieren und zu zensieren.

Read More
Loading

Suche

Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Beiträge

Support us

  • Dieses Monat: €  357
  • Ziel €  1,200
  • Unterstützer 25


Amazon Link

Unsere Bitcoin Wallet:
14m3atgaMDRsuKJ4L5XFuAUzPeb93YCHFq

Letzte Supporter

€  1andre miodowski
€  9Jolanta Stöcker
€  9Hélène Bischoff
€  1Sabine Rost
€  5Tom Becker