fbpx

Schlagwort: Dokumentation

In USA auf Vormarsch: „Satanisten“, die aber nicht den Teufel anbeten

Dunkle Gestalten, umgedrehte Kreuze und Opferrituale mit viel Blut. Das sind die Bilder, die in den Köpfen der meisten Menschen entstehen, wenn sie von Satanismus hören. Doch damit wollen die Mitglieder des Satanischen Tempels nichts zu tun haben. Obwohl die 2012 in den USA gegründete Religionsgruppe den Namen Satan trägt, steht die Verehrung des Teufels nicht im Mittelpunkt. Vielmehr verbreiten Mitglieder alternative Interpretationen der Bibel und kämpfen für Pluralismus in der Gesellschaft. Aus einer Handvoll Mitglieder sind in wenigen Jahren Zehntausende geworden – mittlerweile auch in Europa. US-Regisseurin Penny Lane gibt in ihrem neuen Dokumentarfilm „Heil, Satan?“ überraschende Einblicke in die Welt der Neo-Satanisten.

Read More
Loading

Suche

Search
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in comments
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type
Beiträge

Support us

  • Dieses Monat: €  304
  • Ziel €  1,200
  • Unterstützer 55


Amazon Link

Unsere Bitcoin Wallet:
14m3atgaMDRsuKJ4L5XFuAUzPeb93YCHFq

Letzte Supporter

€  3Alex Schild
€  3Ernst Lettenbichler
€  1Rick Vasterling
€  5Lucas Pilny
€  10Richard Weber-Schönian