Wandernde Glasaale orientieren sich am Neumond – aber wie?

Nov 1, 2019 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Miami (USA) – Dass sich wandernde Tierarten bei ihrer Migration oder der allgemeinen Orientierung am Magnetfeld der Erde, an Himmelskörpern oder dem Licht der Milchstraße orientieren, ist bereits hinlänglich bekannt. In einer aktuellen Studie haben Wissenschaftler nun aber festgestellt, dass sich Glasaale, also die Europäische Aale (Anguilla anguilla) im Jugendstadium, bei ihren Wanderungen am Neumond und damit gerade an jener Mondphase orientieren, zu der der Mond gar nicht sichtbar ist. Wie den Tieren das gelingt ist weiterhin ein Rätsel.