Sturz von Schiff: Offizier in Antarktis gestorben

Mrz 4, 2018 | Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Bei einer Antarktis-Forschungsmission ist ein spanischer Marineoffizier ums Leben gekommen. Der Mann verschwand in der Nähe der Livingston-Insel, rund 500 Kilometer südöstlich der Südspitze Südamerikas, vom Forschungsschiff „Hesperides“, wie die spanische Marine mitteilte.