Spuren von gigantischem Massensterben vor 66 Millionen Jahren

Apr 1, 2019 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Wissenschaftler haben im US-Bundesstaat North Dakota zahlreiche Spuren eines gigantischen Massensterbens vor 66 Millionen Jahren entdeckt. Die Fossilien vom Ende der Kreidezeit seien innerhalb von Minuten nach dem Einschlag eines Asteroiden auf der Erde entstanden, heißt es in einer aktuellen Studie von Forschern der University of Kansas. Bei dem Fund handelt sich demnach um eine „Hauptader vorzüglich erhaltener Tier- und Fischfossilien“.