Sonnenausbruch von Proxima Centauri stellt Lebensfreundlichkeit unseres Nachbarsterns in Frage

Feb 27, 2018 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Washington (USA) – Bei Beobachtungen unseres nächsten Nachbarsterns, des Roten Zwergsterns Proxima Centauri haben US-Astronomen im vergangenen März einen gewaltigen Materieausstoß, einen sog. Flare beobachtet. Das Ereignis stellt die erhoffte Lebensfreundlichkeit eines erst 2013/2016 innerhalb der lebensfreundlichen Zone des Sterns entdeckten erdgroßen Planeten ebenso in Frage, wie die erst kürzlich veröffentliche Deutung von Beobachtungsdaten im Sinne von Staub- und Trümmerringen und weitere Planeten um Proxima Centauri.