Schweres Erdbeben erschüttert den Iran: Zwei Tote

Aug 26, 2018 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Der Westen des Iran ist in der Nacht auf Sonntag von einem Erdbeben der Stärke 6,0 erschüttert worden. Nach Angaben des staatlichen Fernsehsenders IRIB kamen dabei mindestens zwei Menschen ums Leben, 241 wurden verletzt. Betroffen war vor allem die Kleinstadt Tasehabad an der iranischen Grenze zum Irak. Rettungsteams wurden bereits in die Gegend entsandt.