Russische Forscher erfinden Legierung mit Elastizität menschlicher Knochen

Nov 1, 2017 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Russische Wissenschaftler von der Universität MISiS haben zusammen mit kanadischen Kollegen eine Legierung entwickelt, die dem Knochengewebe bei der Elastizität ähnlich ist. Der nur aus bioverträglichen Metallen (Titan, Zirkon und Niobium) geschaffene Stoff kann die Einsatzdauer von medizinischen Implantaten deutlich verlängern.