Noch mehr Mondwasser: Wasser überall im Mondboden – nicht nur an den Polen – vorhanden

Feb 26, 2018 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Boulder (USA) – Auf dem Mond, bzw. gebunden im Mondboden, könnte es noch mehr Wasser geben als bislang angenommen. Neue Spektraldaten zweier Mondsonden zeichnen nun das Bild von über den ganzen Mondglobus verteiltem Wasser in Form von an das Mondgestein gebundenem Hydroxyl (OH). Nicht nur in den immerdunklen Mondkratern an den Polen des Mondes, auch bei “Tag” könnte so Mondwasser nahezu überall auf dem Erdtrabanten vorhanden sein.