Glaube an das Übernatürliche hat nichts mit Intuition oder analytischem Denken zu tun

Nov 10, 2017 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Oxford (Großbritannien) – Galten Gläubige bislang eher als intuitiv und weniger analytisch veranlagt und der Glaube selbst einem analytisch geprägten Denken entgegengesetzt, so zeigt eine aktuelle Studie nun, dass der Glaube an Übernatürliches weder mit erhöhter Intuition noch mit analytischem Denken in Verbindung steht.