Geldspritze gegen das Korallensterben

Apr 29, 2018 | Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die australische Regierung stellt 500 Millionen australische Dollar (313 Mio. Euro) für die Rettung des berühmten Great Barrier Reefs bereit. Das Geld werde in Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität, in den Kampf gegen Fressfeinde der Korallen sowie in Arbeiten zur Wiederherstellung des Riffs investiert, kündigte Premierminister Malcolm Turnbull heute an.