DNA ist nur eines von Millionen möglicher genetischer Moleküle

Nov 13, 2019 | Mensch & Gesundheit, Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Tokyo (Japan) – Ob es sich bei den den Molekülen DNA und RNA um die einzige Möglichkeit handelt, erbliche molekulare Informationen zu speichern galt bislang unter Wissenschaftlern als umstritten und einige glauben sogar, dass das Leben, wie wir es kennen, nicht existieren können, bevor es Nukleinsäuren gab. In einer aktuellen Studie kommen Wissenschaftler nun allerdings zu einer gänzlich anderen Ansicht und sehen in DNA und RNA nur zwei “von Millionen möglicher genetischer Moleküle“. Das könnte auch gewaltige Konsequenzen für die Möglichkeit der Vielfalt außerirdischen Lebens haben.