China investiert eine Milliarde Dollar in Wissenschaftsprojekte in Russland

Dez 8, 2017 | Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Das chinesische Unternehmen „Tus-Holdings“ wird in Russland einen Venturefonds mit einem Kapital von einer Milliarde Dollar gründen, um gemeinsame wissenschaftliche Projekte zu finanzieren. Das erklärte der Sprecher des High-Tech-Parks „Zhongguancun“, Wu Jian, bei der Präsentation des russischen Innovationszentrums „Skolkowo“ in Peking.