Beeindruckene Windhose in Chichén Itzá: „Gefiederte Schlange“ tobt zur Tagundnachtgleiche vor der Pyramide des Kukulcán

Mrz 25, 2019 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Chichén Itzá (Mexiko) – Zu einem nahezu unglaublichen Naturspektakel ist es am 22. März 2019, also einen Tag nach der jährlichen Tagundnachtgleiche, unmittelbar vor dem Aufstieg zur Pyramide des Kukulcán gekommen, als zahlreiche Touristen eine beeindruckende Wind- und Staubhose vor dem Bauwerk beobachten und filmen konnten. Das Phänomen zeigte sich damit zeitnah zum „Schauspiel der gefiederten Schlange“, der symbolischen Herabkunft des Gottes Quetzalcoatl.