Am Amazonas Wespenart mit Mega-Stachel entdeckt

Jul 9, 2018 | Natur & Wissenschaft | 0 Kommentare

Finnische Forscher haben im Amazonasgebiet eine neue Wespenart entdeckt, die einen außergewöhnlich großen Stachel besitzt. Das Insekt, das in einem Gebiet zwischen den Anden und dem Tieflandregenwald des Amazonas vorkommt, spritzt mit dem Mega-Stachel, der laut Angaben der Wissenschaftler „wie ein wilde Waffe aussieht“, ein starkes Gift in seine Opfer, das diese lähmt, und legt dann Eier in deren Körper.