Wladimir Putins Stasi-Dienstausweis: Die „Maskirowka“

Dez 16, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Was der russische Präsident Wladimir Putin als KGB-Offizier bis 1990 in Dresden tat, ist bis heute nicht genau geklärt. Jetzt wurde sein Türöffner entdeckt: der Dienstausweis für den Stasi-Apparat. Was die spärliche Aktenlage über seine Zeit in der DDR hergibt.