Wirtschaftskrise in Simbabwe: Notenbank gibt Bindung an US-Dollar auf

Feb 21, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Zur Überwindung der schwersten Wirtschaftskrise seit einem Jahrzehnt hat die Zentralbank in Simbabwe die Bindung an den US-Dollar aufgegeben. Die örtliche Parallelwährung und Bankguthaben, die bisher per Gesetz dem US-Dollar gleichgestellt waren, würden ab sofort einem freien Wechselkurs unterliegen, erklärte Zentralbankchef John Mangudya am Mittwoch. Damit scheint eine dramatische Abwertung unausweichlich.