Warner-Chef tritt wegen Affäre zurück

Mrz 20, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Nach wochenlangen Medienberichten über eine Affäre mit einer jungen Schauspielerin, der er zu Filmrollen verholfen haben soll, tritt der Chef der Hollywood-Studios Warner Bros., Kevin Tsujihara, zurück. Das teilte der Chef des Mutterkonzerns Warner Media, John Stankey, gestern mit.