VW-Manager packt in den USA aus

Aug 6, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Monatelang plädiert ein VW-Manager in den USA auf unschuldig, dann sorgt eine drohende Haftstrafe von 169 Jahren für einen Sinneswandel. Mit seinem Geständnis hoffen die US-Behörden, die Namen weiterer Verantwortlicher im Abgas-Skandal zu erhalten.