Vorwurf der UN: Nordkorea hat Waffenstillstand gebrochen

Nov 22, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Ein nordkoreanischer Soldat wird bei der Flucht von einstigen Kameraden verfolgt und angeschossen. Einer der Verfolger übertritt dabei die Grenze zu Südkorea. Das belegt ein Video des UN-Kommandos in Südkorea. Der Vorwurf an Nordkorea: Der Waffenstillstand wurde gebrochen.