USA schrumpfen Botschaft in Havanna

Mrz 4, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Mitarbeiter der US-Vertretung in Havanna melden rätselhafte Ohrenleiden, manche haben ihr Gehör verloren. Die USA vermuten dahinter gezielte Angriffe und verdächtigen Kuba. Die Botschaft, erst 2015 wieder eröffnet, arbeitet ab sofort mit Minimal-Belegschaft.