US-Waffengesetz: Waffen ja – Bump Stocks nein?

Okt 6, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Bump Stocks – so heißen die Vorrichtungen, die halbautomatische Waffen dauerfeuerfähig machen. Auch der Schütze von Las Vegas benutzte solche Geräte. Nun wird in den USA über ein Verbot diskutiert. Sogar die Waffenlobby NRA zeigte sich gesprächsbereit.