US-Visa verweigert: Russische Delegation durfte nicht zu Konferenz bei Uno

Okt 13, 2017 | Mensch & Gesundheit, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Den Mitgliedern einer Delegation des russischen Verteidigungsministeriums sind US-Visa für die Teilnahme an der russisch-chinesischen Militärkonferenz in der Uno-Zentrale verweigert worden. Dies teilte der Chef der Hauptverwaltung für internationale militärische Zusammenarbeit, Alexander Jemeljanow, am Mittwoch mit.