US-Regisseur Singer weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Jan 25, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

„Bohemian Rhapsody“-Regisseur Bryan Singer (53) hat neue Missbrauchsvorwürfe zurückgewiesen. Mehrere Männer hatten Singer beschuldigt, sie in ihrer Jugend missbraucht zu haben. Der Regisseur sprach in einem Statement von gestern (Ortszeit) von Menschen, „die bereit sind, für Geld und Aufmerksamkeit zu lügen“. Zuvor hatte das US-Magazin „The Atlantic“ vier Männer zitiert, drei von ihnen anonym.