Uber setzt in Ägypten auf Kleinbusse

Dez 9, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind – zunächst nur in einigen ausgewählten Vierteln – Kleinbusse des Fahrtdienstleisters Uber unterwegs. Nach Angaben des Nachrichtenportals Quartz will der US-Konzern Uber Busse auch in anderen Ländern etablieren – im Fokus stehe zunächst aber Afrika, einer der derzeit stärksten Uber-Wachstumsmärkte.