Terror in Neuseeland: Fassungslosigkeit nach Anschlag

Mrz 15, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat den Terroranschlag auf zwei Moscheen im neuseeländischen Christchurch mit 49 Toten als einen der „dunkelsten Tage in der Geschichte“ des Landes bezeichnet. Der rechtsextreme Terrorakt am Freitag löste weltweit Bestürzung aus. Viele Opfer sind noch in kritischem Zustand, hieß es von den Behörden.