Taiwans Generalstabschef bei Hubschraubernotlandung getötet

Jan 3, 2020 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der taiwanesische Luftwaffengeneral und Generalstabschef Shen Yi Ming ist laut offiziellen Angaben nach der Notlandung eines Hubschraubers im Norden Taiwans ums Leben gekommen. Acht Menschen sind bei dem Unglück eines Helikopters des Typs UH-60M Black Hawk dem Militär zufolge gestorben, darunter der hochrangige Armeekommandant. Fünf weitere Personen wurden verletzt.