Swift sucht bei Konzert mit Gesichtserkennung nach Stalkern

Dez 16, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

US-Popsängerin Taylor Swift hat bei einem ihrer Konzerte im vergangenen Mai die Gesichter ihrer Fans – ohne deren Wissen – scannen lassen. Das berichtete nun das Musikmagazin „Rolling Stone“. Bei dem Konzert im vergangenen Mai in Kalifornien seien mutmaßliche Stalker der Sängerin gesucht worden.