Süd- und Nordkorea räumen Landminen an Grenze

Okt 1, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Nach der Einigung auf konkrete Schritte zur militärischen Entspannung haben Süd- und Nordkorea damit begonnen, Landminen in der Pufferzone zwischen beiden Staaten zu entfernen. Beide Seiten hätten sich unter anderem darauf geeinigt, alle Minen in der sogenannten Gemeinsamen Sicherheitszone im Grenzort Panmunjom zu beseitigen, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul am Montag mit.