Staatsmedien: Mehr als 100 Verletzte durch Giftgas in Syrien

Nov 25, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Syrische Staatsmedien haben Rebellen vorgeworfen, mehrere Raketen mit Giftgas auf die Großstadt Aleppo abgefeuert zu haben. Bei dem Beschuss von drei Orten in der nordsyrischen Stadt seien 107 Menschen verletzt worden. Sie litten unter teils schweren Atemproblemen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur SANA gestern Abend mit Verweis auf Krankenhausinformationen aus der Stadt.