Spanische Konservative sehen Pakte mit Ultrarechten als Strategie für ganz Spanien

Dez 30, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der Präsident der Volkspartei (PP), Pablo Casado, sieht eine Übereinkunft zur Regierungsbildung in Andalusien mit den rechtsliberalen Bürgern (Cs) und der extremen Rechten (Vox) als “Einleitung” für ein Modell, das auf das ganze Land übertragen werden könnte.