Simbabwe ist offline: Internet aus Angst vor Demos komplett abgeschaltet

Jan 20, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Aus Furcht vor anhaltenden Protesten der Opposition hat die simbabwesische Regierung bis auf Weiteres eine völlige Abschaltung des Internets angeordnet. Der Schritt sei gerechtfertigt, weil es in sozialen Medien erneut Versuche gebe, für nächste Woche Proteste zu organisieren, sagte der stellvertretende Informationsminister Energy Mutodi am Freitag.