Shell plant radikalen Umbau wegen Klimakrise

Sep 16, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Europas größter Ölkonzern Shell plant wegen der Klimakrise einen radikalen Umbau. „Shell muss sich sehr stark wandeln“, sagte Konzernchef Ben van Beurden der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Zwar wolle der britisch-niederländische Konzern am Ölgeschäft festhalten, in Zukunft aber auch in den Kreis der drei weltgrößten Investoren in erneuerbare Energien aufrücken, kündigte er an.