Seehofer setzt Merkel unter Druck

Sep 26, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die bayrische CSU will nach den schweren Verlusten für die Union bei der deutschen Bundestagswahl am Sonntag einen radikalen Kurswechsel erzwingen. Vor der ersten Fraktionssitzung der Unionsparteien machte die CSU-Spitze enormen Druck auf CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel. Selbst von einer möglichen Auflösung der traditionellen Fraktionsgemeinschaft war am Montag am Rande der CSU-Vorstandssitzung die Rede.