Schlag für Kurden: USA lassen Türkei in Nordsyrien freie Hand

Okt 7, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die USA ziehen sich wegen einer geplanten türkischen Offensive gegen die kurdische YPG-Miliz in Nordsyrien von der Grenzregion zurück. Die Ankündigung des Weißen Hauses folgte auf ein Telefonat von US-Präsident Donald Trump mit dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Für die kurdischen Truppen, die als US-Verbündete gelten, ist das ein schwerer Schlag.