Säugling für 10.000 Euro: Mafia-Boss soll Clan-Mitglied Neugeborenes gekauft haben

Okt 8, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

In Neapel soll ein Mafia-Boss einem seiner Gefolgsleute 10.000 Euro gegeben haben, damit dieser einer Frau ein Baby abkauft. Ob sich hinter dem Handel ein größeres Netzwerk verbirgt, ist noch unklar.