Russisches Verteidigungsministerium: US-Geheimdienste stecken hinter Al Nusra-Offensive in Idlib

Sep 21, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Das russische Verteidigungsministerium gibt an, dass ihren Daten zufolge eine Offensive von Al Nusra-Terroristen und deren Verbündeten in Syrien von US-Sicherheitsdiensten orchestriert wurde, um die erfolgreiche Operation der syrischen Armee in der Nähe von Deir ez-Zor zu unterminieren.