Rohingya (I) – Die Scheinheiligkeit westlicher Empörungsdramaturgie

Sep 19, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Was ist los in Myanmars Krisenprovinz Rakhine? Es wäre nicht das erste Mal, dass ausländische Mächte ethnische Spannungen zwischen militant-nationalistischen Buddhisten und der islamischen Minderheit der Rohingya für eigene, geostrategische Ziele missbrauchen.