Razzia bei der Ruag: Bundesanwaltschaft ermittelt

Mrz 22, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die Bundesanwaltschaft hat beim bundeseigenen Rüstungsbetrieb Ruag eine Hausdurchsuchung veranlasst. Hintergrund ist offenbar ein Strafverfahren wegen Wiederhandlungen gegen das Kriegsmaterialgesetz. Konkret soll es um Waffenlieferungen an Russland gehen.