Polens Regierung will nicht nachgeben

Jul 25, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die nationalkonservative polnische Regierung will auch nach dem Veto von Staatspräsident Andrzej Duda am geplanten Umbau des Justizsystems festhalten. „Wir können dem Druck der Straße und aus dem Ausland nicht nachgeben“, sagte Ministerpräsidentin Beata Szydlo am Montagabend im TV. „Wir haben eine stabile Mehrheit. Wir werden dem Druck nicht nachgeben. Wir werden unseren Plan umsetzen.“