Pereira verteidigt Einstieg von Saudis in Scala-Aufsichtsrat

Mrz 6, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Scala-Intendant Alexander Pereira verteidigt seinen Plan einer Berufung des saudi-arabischen Kulturministers Prinz Badr bin Farhan Al Saud in den Aufsichtsrat des Mailänder Opernhauses. Die saudi-arabischen Finanzierungen für die Scala seien eine Gelegenheit, die man beim Schopf packen müsse, sagte Pereira im Interview mit der römischen Tageszeitung „La Repubblica“ (Dienstag-Ausgabe).