Peking rechnet mit baldigem Krieg und baut Flüchtlingscamps an chinesisch-nordkoreanischer Grenze

Dez 12, 2017 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

China hat sich für den Ernstfall gerüstet und baut Flüchtlingscamps an der Grenze Nordkoreas. Die Regierung Pekings fürchtet Unruhen im eigenen Land durch die Massenflucht aus Nordkorea. Die Pläne wurden durch einen Leak der staatlichen Telekommunikationsfirma Chinas bekannt.