Papst erlässt Meldepflicht für Missbrauchsfälle – religion.ORF.at

Mai 9, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Papst Franziskus hat für die katholische Kirche eine Meldepflicht für Fälle sexuellen Missbrauchs erlassen. Kleriker und Ordensleute müssen ab Juni Missbrauchs- und Vertuschungsfälle umgehend der Kirche anzeigen. Das gilt aber nicht für staatliche Behörden.