Palästinensische Terroristin darf nicht in Kreuzberg auftreten

Mrz 16, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Am Freitag sollte die verurteilte palästinensische Terroristin Rasmea Odeh in Kreuzberg einen Vortrag halten. 1969 war sie bei einem Attentat auf einen Jerusalemer Supermarkt beteiligt. Der Auftritt war vorab kritisiert worden.