Paketfund in Berlin: Behörden sehen Bezug zu DHL-Erpressung

Jan 13, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Ein mit Zündvorrichtung und Schwarzpulver gefülltes Päckchen ist am Freitag in einer Bankfiliale in Berlin-Steglitz entdeckt und unschädlich gemacht worden. Der Umschlag hätte Menschen verletzen können. Ermittler gehen davon aus, dass es im Zusammenhang mit den Erpressungsversuchen bei DHL steht.