Nordkorea hat sein Atomwaffentestgelände gesprengt

Mai 25, 2018 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Nordkorea hat am Donnerstag offenbar sein Atomtestgelände unbrauchbar gemacht. Die umstrittene Anlage Punggye Ri im Nordosten des Landes wurde gesprengt, teilten am Donnerstag sowohl nordkoreanische Behörden als auch internationale Medien mit. Ein Korrespondent des US-Senders CBS war vor Ort und wurde Zeuge mehrerer heftiger Explosionen. Mit diesem symbolischen Schritt will das abgeschottete Land vor der Welt seine Bereitschaft zur Denuklearisierung demonstrieren.