Niederlande setzen auf Insekten als Tierfutter

Jun 12, 2019 | Natur & Wissenschaft, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Die Niederlande erwarten einen Boom bei der Produktion von Insekten als Tierfutter. Das sei ein Beitrag zu einer nachhaltigen Produktion von Fisch, Fleisch und Eiern, sagte Landwirtschaftsministerin Carola Schouten gestern in Bergen op Zoom. In der Stadt im Süden des Landes eröffnete König Willem-Alexander eine der modernsten Insektenfarmen Europas. In der Fabrik des Unternehmens Protix werden Insekten nach neuesten Verfahren als Eiweißlieferanten für Tierfutter gezüchtet und verarbeitet.