Neues Wahlrecht in Kuba: Parlament führt Präsidentenamt ein

Jul 15, 2019 | Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Das kubanische Parlament hat am Samstag ein neues Wahlrecht angenommen. Im Inselstaat wird es künftig sowohl einen Präsidenten als auch einen Regierungschef geben. Das Einparteisystem wird zwar beibehalten, die Volksvertretung soll aber auf 474 Sitze reduziert werden.