Netanjahu zitiert Bibel als Rechtfertigung für Hauptstadtverlegung und fordert Anerkennung durch EU

Dez 11, 2017 | Mensch & Gesundheit, Politik & Wirtschaft | 0 Kommentare

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu billigte während seines Besuchs in Paris Donald Trumps Jerusalem-Vorstoß mit einem Verweis auf die Bibel. Im weiteren Verlauf der Proteste forderte er die Palästinenser auf, “die Realität zu akzeptieren”.